Erlebnispädagogik: Intuitives Bogenschießen

Verblüffend einfach kann der Bogen dem Schützen spiegeln, wo Körperspannung, Konzentration und Gelassenheit ineinander greifen. Das „Intuitive Bogenschießen“ im meditativen Stil führt zur inneren Mitte und stärkt die eigene Wahrnehmungsfähigkeit. Alles um sich herum vergessen – einfach nur ein paar Pfeile schießen und dabei die Freude an Übungsschüssen genießen können.

Diese Fortbildung fördert die Konzentrations- und Wahrnehmungsschulung und dient der Ruhe- und Gelassenheitsfindung.

Außenveranstaltung – bitte wetterentsprechende Kleidung und Verpflegung mitbringen, Bogenmaterial wird vom Veranstalter gestellt.

Veranstaltungs-Nr.

19-I-10

Leitung

Lars Christensen, Lars Christensen / Dipl. Sportlehrer / Erlebnispädagoge / Schulungstrainer und Buchautor / Köln, Köln

Termin

Samstag, 6. April 2019

Sa. 6. April 2019, 09:30 - 14:00

Ort

Michaeli Schule Köln, Vorgebirgswall 4-8, 50677 Köln

Kosten und Umfang

40.00 € für 5 UStd.

Für KölnerInnen mit Pflegeerlaubnis übernimmt das Jugendamt der Stadt Köln voraussichtlich die Kosten.

Zahlung wie in den AGB

Zur Anmeldung

 

Laden Sie sich unser neues Programm hier herunter. Natürlich erhalten Sie es auch in gedruckter Form an vielen Orten in und um Köln!

 

 

Werden Sie Mitglied im Trägerverein des FBW

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr über Cookies und wie wir sie verwenden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.